Zukunftslobby.de

Über Zukunftslobby


Über Zukunftslobby:

-- Ansatz

-- Selbstverständnis

-- NGOs - Andere Initiativen

-- Strategie-Vorschlag

-- Vereinssatzung

 

 


Selbstverständnis

Wir sind nicht einverstanden mit der gegenwärtigen globalen Realität. Wenn sich nichts grundlegend und umfassend ändert, versinkt die Weltgesellschaft in eine Katastrophe neuartigen Ausmaßes und ungewisser Dauer.

Nachdem wir schon vieles versucht haben in den letzten Jahren, in Umweltschutzorganisationen engagiert und in Bevölkerungsinitiativen aktiv waren, auf Demonstrationen die gemeinsame Wut und danach die Ohnmacht verspüren mussten, nachdem wir in Parteien und Kommunalparlamenten ernüchtert wurden, uns in der Gründung neuer Parteien Hoffnung suchten aber Aussichtslosigkeit fanden, nachdem wir uns innerhalb unseres Berufs Möglichkeiten erhofften, als Journalistinnen und Wissenschaftler, Arbeiter und Handwerkerinnen, Sozialberufler und Unternehmende und doch nur die Grenzen der Mühlen spürten, nachdem wir uns als Mütter und Väter äußerten, als Wohlhabende und Arme, als Betroffene und Geschädigte oder als Arbeitslose und ins Abseits Gedrängte und sahen, dass die Einzelnen übersehen und missachtet werden, nachdem wir auf gesunden Menschenverstand zählten, wie auf Mitgefühl und Vernunft, aber zu oft der Selbstgefälligkeit und dem Opportunismus der Obrigkeit begegneten, nachdem wir nach Antworten gruben und felsige Ignoranz freilegten, nach Gerechtigkeit uns sehnten und das Eintreten dafür nur Erstaunen verursachte,
mussten wir feststellen, dass die herrschende Struktur letztendlich doch alle Bemühungen aufsaugt, verwässert, ins Leere lenkt oder stumpf macht.

Wir glauben, die Welt ließe sich wesentlich besser und menschlicher gestalten, mit mehr Achtung vor und weniger begründeter Angst um den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen, mit rein qualitativem Wachstum, persönlicher Freiheit und Muße und mit weniger Dingen, Quantitäten, Zwängen und Moden, mit bedingungsloser Gerechtigkeit und ohne Herrschaft linker, rechter, fundamentalistischer und kapitalistischer Ideologie und mit weiser Voraussicht, orientiert an den eigentlichen, unverzichtbaren Grundlagen menschlicher Existenz als Richtschnur für Gegenwart und Zukunft.